Nachhaltig Urlaub machen bedeutet für uns vor allen Dingen Urlaub in Deutschland bzw. Regionen, wo man von uns aus noch gut mit dem Zug hinkommt. Bevor wir den Garten hatten, sind wir oft am Wochenende mit dem Wohnwagen in Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern auf Campingplätzen gewesen und haben dort einfach die Ruhe und die Natur genossen. Die Ruhe haben wir jetzt im Garten, aber mir (Steffi) fehlt es dort an Wäldern und Bergen und daher freue ich mich immer, wenn ich Zeit finde, um in anderen interessanteren Gegenden wandern zu gehen.

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Einige sehr schöne Bilder dabei – wer Natur mag, kommt auf seine Kosten!

    1. Danke 🙂
      Ja, ich kann das Zittauer Gebirge von der Natur her wirklich sehr empfehlen.

  2. Hallo Steffi, da wäre ich gerne dabei gewesen.
    Wirklich ein sehr schönes Video. Kannst Du es noch mit gesprochenen Kommentaren versehen?
    Wenn nicht, kann man auf jeden Fall die Bilder genießen und entspannen.
    Das ist auch recht schön.
    Viele liebe Grüße von Snoopyman

    1. Danke, war wirklich sehr schön dort trotz Winterwetter.
      Ich trete selbst ungern vor die Kamera, aber mal schauen, man kann ja klein anfangen…

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen